Lieferland

Schnur

Angelschnur 

Angelschnüre, die Verbindung zum Fisch. Jeder Angler vertritt seine eigene Philosophie, wenn es um Angelschnur geht. Der eine Angler schwört auf harte Schnüre, der andere auf weiche und der nächste auf geflochtene Schnur. Allen gemein ist jedoch das Ziel, den Fisch über den Kescher zu bekommen.

Grundsätzlich kann man sagen, das es für jede Art des Angelns die passende Angelschnur gibt. Im Trolling und Schleppangeln hat sich die Monofile Schnur etabliert auch wenn einige Schleppangler mit geflochtenen Schnüren angeln. Der Vorteil der Monofilen in diesem Bereich liegt einfach auf der Hand, Da sich das Boot vorwärts bewegt und mit Salmoniden zu rechnen ist, deren Maul recht weich ist, spielt die Monofile Schnur hier ihre Stärke als Puffer besonders kurz vor der Landung aus. Der Verlust eines Fisches Verringert sich dadurch erheblich.

Auch die Friedfischangelei, das Küstenspinfischen und das Angeln in Forellenseen wird von monofilen Schnüren dominiert.

Im Raubfisch und Meeresangeln jedoch haben sich die geflochtene Schnur durchgesetzt, hier kommt es darauf an jedes noch so leichte anstupsen des Köders zu erfühlen und im Zweifel mit einem Anhieb zu quittieren. Oftmals wird vor der Geflochtenen ein Vorfach in Form eines Stahlvorfachs oder einer Leader Schnur gefischt.

Bei den Leader Schnüren nimmt man entweder eine Mono Leader, die besonders abrieb und Knotenfest ist, oder eine Fluoro Carbon Schnur, die durch ihre Lichtbrechung im Wasser für den Fisch unsichtbar sein soll. Allerdings ist die Fluoror Carbon Bruchanfällig im Knotenbereich, weshalb dieser besonders sorgfältig gebunden werden muss. Wie bei allen Angelschnüren sollte vor dem Zuziehen des Knotens dieser mit Feuchtigkeit, z.B. Spucke, benetzt werden damit die Reibungswärme die Schnur nicht beschädigt.

Eine Fluoro Carbon Schnur sollte auch spätestens einmal im ausgetauscht werden, da diese durch UV Strahlung ihre unsichtbarkeit verliert.

Bei Monoschnüren auf den Rollen sollte alle 2 Jahre ein Tausch erfolgen und bei geflochtenen kann man bis zu 8 Jahre mit dem Tausch warten, was deren höherer Preis wieder ausgleicht.

Mit den Herstellern Waku Stroft, Climax, Rhino, Quantum, Berkley, Okuma, Zebco haben wir eine gute Auswahl an Namhaften und etablierten Schnurhersteller im Programm, bei dem jeder seine Angelschnur findet.